Sie sind hier: Home Unser Service Ihr Spezialist rund um den Garten & Bewässerung auf Teneriffa Mit innovativer Technik den Garten pflegen

Mit innovativer Technik den Garten pflegen

Die richtige Gartenpflege will gelernt sein, um den Pflanzen auch gerecht zu werden. Noch dazu, wenn man sich einen Garten auf ganz anderen Breitengraden zulegt und die Bedingungen durch die vielen kleinen Mikrozonen, wie sie auf Teneriffa herrschen, zusätzliches Wissen erfordern. Dafür gibt es ja glücklicherweise die Spezialisten von Tenerife Verde, die auf Fachwissen und jahrzehntelange Inselerfahrung zurückgreifen können. Was wächst auf welcher Höhe, wie viel Zeit verbringe ich in meinem Zuhause auf Teneriffa, möchte ich es lieber pflegeleicht oder lieber eine blühende, duftende Oase, die schon etwas pflegeintensiver ist? Diese Fragen können in einem persönlichen Gespräch mit Kerstin Roskosch und Tom Fleck, den Inhabern von Tenerife Verde, geklärt werden. Sie können gut abschätzen, wie viel Pflege der Garten braucht und welche technischen Hilfsmittel inzwischen zur Verfügung stehen. Auch in diesem Bereich ist eine Fachberatung Gold wert, bevor man im Baumarkt steht und sich von meist inkompetentem Personal beraten lässt oder sogar gar keine Fachverkäufer antrifft.

Mähroboter – im Einsatz

Robomow

Musste man früher selbst noch den Elektro- oder Benzinmäher anwerfen und mit ihm seine Bahnen über den Rasen ziehen, so wird dieses heute ganz einfach von einem Mähroboter erledigt. Die Geräte haben sich von den ersten einfachen Prototypen bis zu heute echt intelligenten Rasenmähern entwickelt, die leise surrend ihre Aufgaben erledigen. Mensch kann sich derweil wichtigeren Aufgaben widmen oder das Leben auf Teneriffa im Liegestuhl genießen. Dem kleinen Gartenhelfer bei der Arbeit zuzuschauen, kann auch sehr schön und entspannend sein. Allerdings auch, dabei sind Orts- und Technikkenntnisse gefragt. Nicht jedes Grundstück auf Teneriffa ist eine ebene Fläche. Viel öfter sind Unebenheiten und vor allem mehr oder weniger große Steigungen vorhanden. Da muss man schon genau wissen, welches Robotermodell für welches Grundstück geeignet ist. Tenerife Verde arbeitet mit Robomow-Rasenmähern, die besonders bedienerfreundlich sind. Je einfacher ein Hilfsgerät zu bedienen ist, umso mehr Spaß hat man auch daran. Dabei wird die innovative Technik permanent verbessert und die neueste Version ist in der Lage, Menschen, Kinder und Tiere zu erkennen, bevor er ihnen zu nahe kommt. Die Robomow-Mäher können sogar per Smartphone über eine Web-App oder via Sprachsteuerung bedient werden. Immer steht dabei eine benutzerfreundliche, einfache Handhabung im Mittelpunkt. Die Experten von Tenerife Verde beraten ihre Kunden dazu gerne.

Bewässerung mit und ohne High-Tech

Technik für Bewässerung

Die richtige Dünge- und Wassermenge für die Pflanzenwelt auf Teneriffa zu finden, ist nicht immer ganz einfach. Auch da ist das Fachwissen von Tenerife Verde eine echte Hilfe. Von der einfachen Bewässerungstechnik, wie beispielsweise der Verlegung von Schläuchen, die tröpfchenweise Wasser abgeben bis hin zur echten High-Tech-Anlage bauen die Gartenprofis alles ein. Dabei wird gemeinsam mit dem Kunden beraten, was für seine Bedürfnisse und sein Budget die beste Lösung ist. Wie wäre es beispielsweise mit einem intelligenten, automatischen Bewässerungssystem, das auf dem neuesten technischen Stand ist? Diese Systeme können über WLAN mit der nächsten meteorologischen Wetterstation verbunden werden und sie rechnen selbstständig aus, wann der letzte Regen gefallen ist und wie oder wann gegossen werden muss. Bodensensoren messen den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens und geben so zusätzliche Berechnungsparameter an den Computer weiter. Das Gerät kann erkennen, ob es gerade Sommer oder Winter ist und berücksichtigt auch diese Faktoren bei seinen Berechnungen. Es entscheidet aktiv, ob es sich einschaltet oder nicht. So ist der Garten zu jederzeit und auch in Abwesenheit der Besitzer immer optimal bewässert. Er kann bestens gedeihen und wachsen. Die intelligenten Systeme können sich sogar selbst kontrollieren. Sie entdecken und melden, wenn es sozusagen einen Fehler im System gibt. Beispielsweise wenn sich ein Ventil nicht öffnet und dadurch der Kontaktwasserzähler eine Fehlermeldung generiert. Auch wenn zu viel Wasser durch die Rohre läuft. Das könnte der Fall sein, wenn ein Wasserrohr gebrochen ist oder es ein Leck hat. Auch dann schlägt das System Alarm. Natürlich ist es wenig hilfreich, wenn der Besitzer dann nicht da ist, um regulierend einzugreifen. In diesem Moment kommt wieder das Team von Tenerife Verde ins Spiel, das dieses System eingebaut hat. Eingehende Fehlermeldungen werden umgehend bearbeitet. Es wird kontrolliert und notfalls der Fehler behoben. Der Besitzer in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz kann sich entspannen, weil er die Immobilie in zuverlässigen Händen weiß.

Vollautomatisches Düngen

Nicht nur die Bewässerung kann heutzutage aus der Ferne gesteuert werden, sondern auch Düngen ist im 21. Jahrhundert eine technisch lösbare Aufgabe. Wer beispielsweise die oben beschriebene intelligente Bewässerung nutzt, kann sie mit der Abgabe von Flüssigdünger verbinden. Auf Wunsch kann durch diese Zusatzinstallation das Düngemittel in regelmäßigen Abständen über das Gießwasser zur Pflanze befördert werden, ohne dass Mensch Hand anlegen muss.

Technik für Gartenpflege

Düngung und Pflanzenschutz

Düngung und der Schutz der Pflanzen wird von den Gartenprofis von Tenerife Verde gerne auch selbst übernommen. Wer nicht so viel Technik und dafür einen „grünen Daumen“ im Einsatz haben möchte, lässt am besten die Experten von Tenerife Verde ran. Gute Volldünger für alle Pflanzenbedürfnisse sind eigentlich immer auf Lager und kommen bei Bedarf zum Einsatz. Gleiches gilt für Schädlinge und Pflanzenschutz, gerne auch auf biologische Weise. Die Fachkräfte von Tenerife Verde wissen worauf es ankommt. Sie handeln und beraten mit Fachkompetenz.

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns ganz einfach und unverbindlich über unser Kontaktformular.

  • by

    Wie gut ist eigentlich mein Trinkwasser auf Teneriffa?
    Teneriffas Trinkwasserversorgung entspricht den europäischen Vorgaben und das Wasser, das aus dem Hahn kommt, hat in der Regel Trinkwasserqualität… →Weiterlesen

  • by

    Meine Terrassen-Oase auf Teneriffa
    Wer an Teneriffa denkt, verbindet damit automatisch das Leben unter Palmen, eine subtropische Pflanzenwelt und betörenden exotischen Blumenduft… →Weiterlesen

  • by

    Tenerife Verde steht für Innovation
    Seit 2002 betreuen Kerstin Roskosch und Thomas Fleck ihre Kunden auf der Basis von Erfahrung, Professionalität und Innovation… →Weiterlesen

  • by

    Tenerife Verde baut für Sie um
    Wer auf Teneriffa ein Ferienhaus oder hübsches Appartement für den Winter oder die Urlaubstage besitzt, möchte die Zeit, die man auf Teneriffa verbringt, natürlich bedingungslos genießen… →Weiterlesen

  • by

    Palmengarten-Paradies auf Teneriffa
    Wer von einem Leben auf der Ferieninsel Teneriffa träumt, träumt zwangsläufig auch davon, gemütlich unter Palmen zu sitzen und einen Cocktail zu trinken… →Weiterlesen

  • by

    Mein Vulkanstein-Garten auf Teneriffa
    Die Gartenoase auf Teneriffa kann viele verschiedene Gesichter haben. Wer sich den Traum von der eigenen Immobilie auf den Kanaren erfüllt, hat bestimmt auch Wünsche, wie es um ihn herum wachsen und blühen soll… →Weiterlesen

  • by

    Pool-Pflege auf Teneriffa per Smartphone
    Wie herrlich ist es doch, auf Teneriffa zu landen, zu seinem Haus im Inselparadies zu fahren und mit einem Sprung in den eigenen Pool, den Alltagsstress hinter sich zu lassen… →Weiterlesen

  • by

    Welches Wasser soll mein Pool haben?
    Es ist nicht einfach so, dass es von vornherein klar ist, dass die Chlortablette einfach in den Pool muss, um das Wasser vor dem Umkippen zu bewahren… →Weiterlesen

  • by

    Trockener Charme im Sukkulenten-Garten
    Gerade wer nicht immer auf der Insel ist, aber trotzdem nicht auf eine exotische Pflanzenpracht verzichten möchte, für den sind Sukkulenten eine gute Alternative… →Weiterlesen

  • by

    Freude im und am Pool
    Schönes Wetter, ein Drink und einen Pool mit klarem Wasser und blauem Himmel – so sieht der Traum vieler Menschen aus, die sich ein Leben unter Palmen wünschen… →Weiterlesen

  • by

    Exotische Blütenpracht mit Franchipani
    Der Franchipani gehört zur Pflanzengattung Plumeria und ist Teil der Familie der Hundsgiftgewächse. Etwa 20 Arten sind in der Neotropis verbreitet… →Weiterlesen

  • by

    Warmwasser mit Junker- Qualität
    Die Warmwasserthermen aus dem Hause Junker stehen für Qualität und Innovation. Sie passen daher perfekt in das Unternehmenskonzept von Tenerife Verde… →Weiterlesen

  • by

    Palmenpflege auf Teneriffa will gelernt sein
    Zum entspannten Leben unter Palmen auf Teneriffa gehören natürlich auch Palmen. Umso besser, wenn diese im eigenen Garten stehen… →Weiterlesen

  • by

    Bewässerungstechnik im Teneriffa-Garten
    Wer einen schönen Garten auf Teneriffa genießen möchte, muss sich natürlich um dessen regelmäßige Pflege und Bewässerung kümmern… →Weiterlesen

  • by

    Mein Pflanzenparadies auf Teneriffa
    „Man muss nur einfach etwas pflanzen und gießen – auf Teneriffa wächst einfach alles“, das ist eine weit vertretene Meinung unter den Teneriffa-Neulingen. Doch ganz so einfach ist es nicht… →Weiterlesen

  • by

    Wasserspiele entworfen von Tenerife Verde
    „Das Wasser ist die Seele eines Gartens“, so beschrieb es Friedrich Ludwig von Sckell (1750 bis 1823) schon vor über 200 Jahren… →Weiterlesen

  • by

    Der Traum vom Gartenteich auf Teneriffa
    Wie der Garten aussehen soll, der das Traumhaus auf Teneriffa umgibt, davon hat jeder so seine eigene Vorstellung… →Weiterlesen